Entwicklung

 

Entwicklung der Firma Aquarius Water Management AG

 

1976

kam Herr André Lorang zum ersten Mal mit der neuen, unbekannten Gewässerpflegetechnologie in Kontakt und nach einigen Jahren schon frassen sich eine stattliche Anzahl von Booten, die landläufig "Seekühe" genannt werden, weltweit, an dieser proteinreichen Köstlichkeit unter Wasser, satt. Gleichzeitig konnten diese "Seekühe" für das Einsammeln von Schwemm- und Treibgut eingesetzt werden.

 

 

1983

bis heute

nebst dem Verkauf der Boote wird auch ein Gewässerpflegedienst angeboten durch die tageweise Vermietung des amphibischen Fahrzeuges und der MudMaster Anlage.

 

 

2003

das ausschliessliche Mähen von Wasserpflanzen und die Schwemmgutaufnahme wurden dank des amphibischen Fahrzeuges durch weitere Arbeiten ergänzt, u.a. Schilfbewirtschaftung, Baggern und Schlammsaugen.

 

 

 

 

2007

das Know-how im Schlammsaugsektor wird ergänzt durch das Trennen und Entwässern des abgesaugten Schlammes (Sedimentes). Die einzigartige Schlammaufbereitungs- und Entwässerungsanlage Aquarius MudMaster wurde entwickelt.

 

Da sich die Bedürfnisse je nach Gewässer, Land und Kultur, sowie die technischen Anforderungen in all den Jahren änderten, war und ist es das Bestreben von Aquarius Water Management auf Kundenwünsche individuell einzugehen. Diese Politik hat zu einem vielseitigen Maschinenpark geführt.

 

 

Gerne stehen wir für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Bitte schicken Sie uns unter der Rubrik "Kontakt" eine Anfrage zu.